20. Juni 2018

VAG: Baustellenverkehr in Littenweiler

FR-Littenweiler (sf.) Nachdem der Freiburger Verkehrs AG (VAG) nun seitens des Bauträgers die verbindliche Aussage vorliegt, dass der Bahnübergang der Höllentalbahn bei der Lindenmattenstraße vom 14. Juni an gesperrt sein wird, wurde der Baustellenverkehr der Linien 17 und 17 A („Löwenrunde“) an die neuen Gegebenheiten angepasst.

Die Linie 17 fährt von Freitag, 18. Mai, bis zum 13. Juni ab der Laßbergstraße über die Kappler Straße Richtung Kappel/Molzhof und auf demselben Weg wieder zurück zur Laßbergstraße.

Die Linie 17 A („Löwenrunde“) fährt dann bis zum 13. Juni sowohl im Uhrzeigersinn wie auch im Gegenuhrzeigersinn und startet und endet jeweils auch an der Laßbergstraße.

Vom 14. Juni an fahren dann die Busse der Linie 17A von der Laßbergstraße aus über die Kappler Straße, die Alemannenstraße, die Sudetenstraße, die Ebneter Straße, die Höllentalstraße, und die Lindenmattenstraße wieder zur Alemannenstraße und zurück zur Laßbergstraße.

Die Linie 17 fährt direkt von Kappel und nach Kappel über die Kappler Straße. Der Umstieg zwischen der Linie 17A und der Linie 17 erfolgt an der Haltestelle ‚Löwen‘. Dort werden 2 zusätzliche Haltestellen in der Kappler Straße eingerichtet.