Freiburger Polizei nun auch auf Segways präsent

Freiburg (pl.) Am heutigen Freitag, 15.06.2018, stellte der Leiter der Direktion Reviere, Leitender Polizeidirektor Berthold Fingerlin die aktuell angeschafften Segways des Polizeipräsidiums Freiburg vor.
Seit August des vergangenen Jahres 2017 konnte man Segway-Streifen im Stadtgebiet Freiburg wahrnehmen, eine bürgernahe, ansprechbare und “greifbare” Polizeipräsenz sollte hierdurch gefördert werden.
Die von den Einsatzkräften gerade in der Freiburger Innenstadt als beweglich eingeschätzten Segways förderten den Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern und stellen eine sinnvolle Ergänzung der altbewährten Fuß-, Rad- oder Fahrzeugstreifen dar.
Die beiden “Präsidiumseigenen” Segways wurden heute im Rahmen eines Pressetermins in Betrieb genommen und sollen weiterhin eine “bürgernahe und ansprechbare Polizeipräsenz gewährleisten”, unterstrich Berthold Fingerlin.