18. November 2018

B31-B500: Schwerer Verkehrsunfall – Kollision zweier Sprinter

Hinterzarten/Titisee (pl.) Auf der B31 Freiburg Richtung Donaueschingen ereignete sich am Montag kurz nach 14:00 Uhr zwischen Hinterzarten/B500 und Titisee-Neustadt/B317 ein Verkehrsunfall.
Nach bisherigem Kenntnisstand musste einer der Lieferwagen verkehrsbedingt abbremsen und wich, vermutlich um nicht aufzufahren, auf die Gegenfahrbahn aus. Hierbei kollidierte dieser mit dem entgegen kommenden Sprinter, welcher von Hinterzarten Richtung Donaueschingen fuhr.
Im ausscherenden Fahrzeug befanden sich zwei Personen, der 24jährige Fahrer und sein 40jähriger Beifahrer. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, der Beifahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Der Verkehrsteilnehmer im zweiten Sprinter zog sich ebenfalls lebensgefährliche Verletzungen zu.
Nach der Kollision und dem Beseitigen der Unfallfahrzeuge waren umfangreiche Reinigungsarbeiten nötig, wodurch die Straße bis gegen 18.30 Uhr gesperrt bleibt/blieb.
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach dem Fahrer eines grünen Mazdas mit Hamburger Zulassung. Dieser kann unter Umständen wichtige Angaben zum Unfallgeschehen machen.
Hinweise bitte an die Verkehrspolizei Freiburg unter Tel: 0761-8823100.