18. August 2019

Zumindest am Wochenende: “Zwei Tauben” wieder geöffnet


Buchenbach-Falkensteig (hs.) Nach der Schließung des von Sandra Hörner geführten „Gasthaus Zu den zwei Tauben“ an der B 31 in Falkensteig und dem Verkauf des Anwesens sind die neuen Besitzer auf der Suche nach einem neuen Konzept. Der Versuch, den Betrieb – wohl das älteste Gasthaus im Höllental – genossenschaftlich zu führen, konnte bis dato ebenso wenig realisiert werden wie eine zwischenzeitlich geplante Senioren-WG. Beide Vorhaben waren im Ansatz positiv und erfolgversprechend, scheiterten jedoch an mangelndem Interesse.
Seit Mitte Juli hat das Gasthaus nun wieder geöffnet: Samstag/Sonntag/Feiertag von 11-19 Uhr und unter der Woche gelegentlich – wenn das Schild draußen steht. Zusätzlich kann man die „Zwei Tauben“ auch für Feiern aller Art mieten. Sowohl nur die Gasträume als auch mitsamt der Küche.
Das altbekannte Problem, qualifiziertes Personal zu finden, ist auch den neuen Betreiber nicht fremd. Sollte sich diese Situation entspannen, würde man gerne die Öffnungszeiten ausdehnen. Wer also an einer Mitarbeit in einem jungen und motivierten Team interessiert ist, darf sich gerne melden: 07661 / 989367, mobil 0152 33751752 oder Mail an zweitauben@gmx.net. Über diese Kontaktdaten kann man die Wirtschaft auch für Feierlichkeiten reservieren. Esther Hummel, Anja Speck und Wolfgang Funke freuen sich über motivierte Mitmacher.
Dauerhaft geöffnet hat indes der Obststand auf dem Parkplatz. Hier gibt es saisonales Obst und Gemüse in Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten.