Unfall mit Todesfolge auf der Spirzenstraße

Buchenbach/St. Märgern (pl.) Am Dienstagnachmittag ereignete sich gegen 17.35 Uhr auf der K 4907, “Spirzenstraße”, ein schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der Verursacher des Verkehrsunfalls die K 4907 talwärts und kam in einer lang gezogenen Rechtskurve, vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit, auf die linke Fahrbahnseite.

Dort kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw welcher nach rechts abgewiesen wurde und von der Fahrbahn abkam. Der 64 jährige Fahrzeuglenker wurde in seinem Wagen eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Der 31 jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20 000,- Euro.

Die Vollsperrung der “Spirzenstraße” konnte gegen 21.20 Uhr aufgehoben werden.