18. November 2018

Tödlicher Motorradunfall auf der B500, Höhe Breitnau

Breitnau (pl.) Ein 59-jähriger Motorradfahrer aus dem Raum Villingen-Schwenningen erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, als es zuvor zur Kollision zwischen seinem überholenden Motorrad und einem abbiegenden PKW gekommen war. Beide Fahrzeuge befuhren die B500 in Richtung Furtwangen, als es gegen 15.30 Uhr zum Unfall auf Höhe der Gemarkung Breitnau kam. Der 58-jährige Fahrzeuglenker des Pkw erlitt einen schweren Schock.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
Die Bundesstraße musste bis etwa 19.00 Uhr zur Unfallaufnahme gesperrt bleiben.
Neben dem Rettungsdienst und der Polizei wurde auch die Straßenmeisterei zur Verkehrslenkung eingesetzt.