21. März 2019

Pfarrhaus Kirchzarten um 1925

Pfarrhaus Kirchzarten 1925
Das frühere Pfarrhaus in Kirchzarten – neben der Pfarrkirche St. Gallus – um 1925. Foto: Archiv Bank.

Unser heutiges Bild ist wieder eine schöne Fotografie aus dem Fundus des früheren Kirchzartener Fotografenmeisters Albert Bank (1905-1979), der 1931 in Kirchzarten ein Fotogeschäft eröffnete. Das Bild zeigt das Pfarrhaus in Kirchzarten – neben der Pfarrkirche St. Gallus – um 1925.
Eine 1966/67 heraus gegebene Chronik erwähnt, dass um 1760 bereits an einem neuen Pfarrhaus gebaut wurde – es also zuvor bereits eines gegeben hat. Das heute noch bestehende Gebäude entstand vermutlich zu Anfang des 19. Jahrhunderts.
Lange Zeit hatte der jeweilige Kirchzartener Pfarrer auch Landwirtschaft betrieben, wie die Scheune auf dem Bild zeigt. Die Landwirtschaft wurde dann vor dem Zweiten Weltkrieg aufgegeben, die Scheune danach von angrenzenden Landwirten genutzt.
Um 1970 wurde sie abgerissen und durch ein Wohn- und Geschäftshaus ersetzt, in dem lange Zeit die Sozialstation untergebracht war. Heute wohnen auch Geflüchtete und Asylsuchende in dem Gebäude neben dem Pfarrhaus.

Ehemaliges Pfarrhaus Kirchzarten 2018
Ehemals Pfarrhaus, jetzt Wohnhaus in Kirchzarten 2018. Foto: Hanspeter Schweizer