Personenkontrolle nach verdächtiger Wahrnehmung

FR-Littenweiler (pl.) Am Samstag, 25.03.2017 wurden Unterstützungskräfte des Polizeipräsidiums “Einsatz”, die im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft Freiburg das PP Freiburg unterstützen, gegen 11:45 Uhr im Schnaitweg auf vier Männer aufmerksam. Einer dieser Männer hatte einen auffällig großen Flachbildfernseher hinter einem Pkw zum Abtransport bereitgestellt. Beim Erblicken der Polizeikräfte flüchteten sie jedoch. Drei der Tatverdächtigen konnten eingeholt und kontrolliert werden. Sie hatten weitere Elektronikartikel wie Drucker, Laptop etc. am Fahrbahnrand zum Abtransport bereitgestellt. Da keinerlei Besitznachweis möglich war, wurden alle drei zur weiteren Abklärung auf das Polizeirevier Freiburg-Süd gebracht. Zwei der insgesamt drei Personen sind der Polizei bereits wegen Eigentumsdelikten bekannt.
Das Polizeirevier Freiburg-Süd führt die weiteren Ermittlungen zum möglichen Diebstahl