Jogi Löw nominiert Luca Waldschmidt

Bereits der achte SC-Spieler im Aufgebot der Nationalelf

Luca Waldschmidt
Luca Waldschmidt. Foto: Gisela Heizler-Ries

Freiburg (sc.) Luca Waldschmidt steht im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die Spiele gegen die Niederlande und gegen Nordirland. Bundestrainer Joachim Löw nominierte 22 Spieler für die anstehenden Qualifikationspartien zur Europameisterschaft 2020. Luca Waldschmidt ist der einzige Debütant.<
“Ich habe den ersten Anruf des Bundestrainers verpasst, aber er hat glücklicherweise eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen”, sagt Luca Waldschmidt. “Ich bin natürlich sehr froh und stolz über diese Einladung und versuche einfach zu genießen, Erfahrungen mitzunehmen und alles aufzusaugen.”

In Gruppe C trifft die DFB-Auswahl am Freitag, den 6. September, in Hamburg auf die Niederlande und am Montag, den 09. September, in Belfast auf Nordirland. Beide Partien starten um 20:45 Uhr und werden live auf RTL übertragen. Nach den Auftaktsiegen in den Niederlanden, in Weißrussland und gegen Estland steht das deutsche Team hinter den bisher viermal siegreichen Nordiren und vor den Niederlanden auf Platz zwei der Qualifikationsgruppe.

Luca Waldschmidt ist nach Jens Todt, Jörg Heinrich, Sebastian Kehl, Matthias Ginter, Oliver Sorg, Christian Günter und Nils Petersen der achte A-Nationalspieler der Freiburger Bundesliga-Geschichte.