20. Januar 2019

Heute morgen: Brand in Breitnau • hoher Schaden

Breitnau (pl.) Am heutigen 14.12.2018, gegen 5.55 Uhr wurde durch eine Anruferin dem ILS in Freiburg ein Brand in Breitnau gemeldet. Die zu erlangenden Informationen ergaben, dass es sich vermutlich um einen Küchenbrand im Anwesen Am Sonnenberg 11 handeln soll. Durch eine Streife des Revier Neustadt und die Feuerwehr konnte um 06.17 Uhr festgestellt werden, dass alle Personen bereits aus dem Haus nach draußen gelangt waren. Insgesamt befanden sich 6 Personen im Gebäude. Davon wurden 4 Personen vorsorglich in die Heliosklinik gebracht um evtl. Verletzungen feststellen zu können. Die ersten Feststellungen im Gebäude ergaben, dass der Brand in einer der Wohnungen evtl. im Bereich des Kachelofens ausgebrochen ist. Für weitergehende Ermittlungen wurde die Kriminaltechnik des PP Freiburg hinzugerufen die sich den Brandherd spurentechnisch anschaute. Über die Ursachen kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage getroffen werden. Der entstandene Schaden beläuft sich vorsichtig geschätzt auf ca. 100.000 Euro. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.
Die in der Helioklinik untersuchten Personen wiesen keine Verletzungen auf und konnten die Klinik somit nach kurzer Zeit wieder verlassen.
Die Ermittlungen hat der Polizeiposten Hinterzarten übernommen.