21. Mai 2019

Gasthaus Löwen in Freiburg-Littenweiler

Gasthaus „Löwen“ in Freiburg-Littenweiler
Das Gasthaus „Löwen“ in Freiburg-Littenweiler um 1935. Archiv Josef Riediger

Unsere heutige historische Ansicht zeigt eine Postkarte von 1935, die uns freundlicherweise von Josef Riediger aus FR-Kappel zur Verfügung gestellt wurde. Sie zeigt das Gasthaus „Löwen“ in Freiburg-Littenweiler, das man seit vielen Jahren als „Schwär’s Hotel Löwen“ kennt.
Namensgeber Heinrich Schwär war es, der das Haus, wie man es auf dem Bild sieht, 1965 kaufte und im Laufe der Jahrzehnte zum Hotel mit über 100 Betten und beliebter Gastwirtschaft ausbaute. Mit seiner Frau Ida, die 2001 verstarb.
Bald darauf wurde die finanzielle Schieflage offensichtlich, in der sich das Haus wohl schon länger befand. Mit 75 Jahren musste der verdiente Hotelier, Stadtrat und DEHOGA-Aktivist Insolvenz anmelden. Im vergangenen Mai starb der 89-Jährige in seiner kleinen Wohnung, die ihm im Löwen blieb.
Nach turbulenten Jahren mit Prozessen und Besitzerwechseln führt heute die Nürnberger INVITE-Kette das Haus.

Gasthaus „Löwen“ in Freiburg-Littenweiler
Das Gasthaus „Löwen“ in Freiburg-Littenweiler 2019. Foto: Hanspeter Schweizer