Gasthaus Engel Alpersbach

Gasthaus Engel im Hinterzartener Ortsteil Alpersbach,
Das Gasthaus Engel im Hinterzartener Ortsteil Alpersbach, wie es um 1920 ausgesehen hat. Foto: privat

Unsere heutige historische Ansicht zeigt das Gasthaus Engel im Hinterzartener Ortsteil Alpersbach, wie es um 1920 ausgesehen hat. Die Geschichte des Anwesens, das in 1030 m Höhe an der Straße zum „Rinken“ liegt, reicht bis ins Jahr 1446 zurück. Den späteren Namen „Kaspelhof“ erhält der Hof ann gut 150 Jahre später, als Caspar Steinhart den Besitz 1603 übernimmt. Die erste Schankerlaubnis erhielt dann Josef Steiert 1837.

Als Paul und Sophie Steiert, die Großeltern des heutigen Besitzers, 1928 den “Kaspelhof’ übernehmen, ist die Wirtschaft bei den Gästen bereits als “Engel” bekannt. Nachweislich wurden dort auch schon Gäste beherbergt. 1949 brannte das Haus ab, wurde aber im selben Jahr wieder aufgebaut.
Der heutige Wirt Klaus Steiert übernahm mit seiner Frau Michaele den Gasthof 1992 von seinen Eltern Albert und Gertrud Steiert. Beide führten das Gasthaus “Zum Engel” mit viel Kreativität, Engagement und Leidenschaft zum heutigen Erfolg. Mit seinen zwölf Gästezimmern und der gemütlichen Gaststube ist der Engel bei Gästen aus Nah und Fern beliebt – trotz seiner nicht gerade zentralen Lage am Ausläufer des Feldberges.

Mit den Kindern Christopher, Adrian und Hanna, allesamt im Gastrogewerbe ausgebildet, steht schon die nächste Generation bereit.

→ www.engel-hinterzarten.de

Das Gasthaus Engel in Alpersbach
Das Gasthaus Engel in Alpersbach 2018. Foto: Hanspeter Schweizer