10. Dezember 2018

B31 bei Kirchzarten: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Kirchzarten (pl.) Bereits am 26.07.2018 befuhr eine bislang unbekannte Autofahrerin mit ihrem weißen Kleinwagen die B 31 in östlicher Richtung. Auf Höhe Kirchzarten wechselte sie vom rechten Fahrstreifen auf den linken und bremste ihr Auto bis zum Stillstand ab. Im Anschluss wendete sie verbotswidrig auf der Sperrfläche und fuhr auf den westlichen Fahrstreifen wieder in Richtung Freiburg zurück. Auf Grund ihres Verhaltens mussten zwei nachfahrende Fahrzeuge (ein Pkw und ein Lkw) stark abbremsen. Ein drittes Fahrzeug, ebenfalls ein Lkw, fuhr allerdings auf diese auf und schob sie aufeinander. Zu größeren Verletzungen der Beteiligten kam es glücklicherweise nicht, an beiden Lkw entstand jedoch erheblicher Sachschaden.
Die gesuchte Autofahrerin entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle.
Hinweise zum Unfallgeschehen bzw. zur Unfallverursacherin nimmt die Verkehrspolizeidirektion Freiburg rund um die Uhr unter Tel: 0761/882-3100 entgegen.