20. Juni 2018

Wirtschaft zur Linde

Gasthaus Linde 1925
Wirtschaft zur Linde in der Neuhäuser Straße, Kirchzarten, um 1925. Archiv Thomas Maier
Unsere heutige historische Ansicht wurde uns freundlicherweise von Thomas Maier zur Verfügung gestellt. Der 53-jährige Kirchzartener ist leidenschaftlicher Sammler alter dreisamtäler Ansichten.
Das Bild zeigt die „Wirtschaft zur Linde“ in der Neuhäuser Straße, Einmündung Ziegelmattenstraße, auf Gemarkung Kirchzarten um 1925.
Das Gasthaus war – nach Fam. Heizmann – ab 1935 im Besitz der Wirtefamilie Brunner. Es wurde insbesondere von den Bergarbeitern der nahegelegenen Erzgrube frequentiert.
Als das Bergwerk 1954 seinen Betrieb einstellte, waren auch die Tage der „Linde“ gezählt, die Wirtschaft samt kleinem Biergarten schloss kurze Zeit später und wurde fortan nur noch als Wohnhaus genutzt.
Bis auf den nach hinten verlegten Haupteingang und die entfallenen Dachgauben hat sich an der Kubatur des Gebäudes praktisch nichts geändert.

Wohnhaus in der Neuhäuser Straße 2018. Foto: Hanspeter Schweizer