18. Dezember 2017

Verkehrsunfallflucht im Höllental: Zeugen gesucht

Breitnau/Höllental (pl.) Am Dienstag, 28.11.2017 befuhr eine ältere Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug die B31 bergwärts in Richtung Hinterzarten. In der Löffeltalkurve kam sie vom linken Fahrstreifen nach rechts und streifte mit der rechten Fahrzeugseite den neben ihr fahrenden Sattelzug. Beide Fahrzeuge hielten danach an, wobei die Autofahrerin sich von der Unfallstelle entfernte, als der Lkw-Fahrer im Begriff war zu seinem Fahrzeug zurückzugehen, um die Polizei zur Unfallaufnahme zu rufen. Trotz der starken Beschädigungen auf der rechten Fahrzeugseite konnte sich die etwa 70-jährige Fahrerin von der Unfallstelle entfernen. Es handelt sich um einen silberfarbenen Kleinwagen mit FR – Kennzeichen. Beim Lkw handelt es sich um einen Sattelzug mit dem Zugfahrzeug Marke Mercedes Benz, Actros und einem Sattelauflieger. Der Schaden am Pkw und Sattelzug wird jeweils auf ca. 3.000 EUR geschätzt.

Hinweise zur Unfallverursacherin nehmen das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9936-0 oder der Polizeiposten Hinterzarten, Tel. 07652/9177-0 entgegen.

Share on Facebook0Email this to someone