16. Oktober 2018

Schweife, wische oder fege? – Über die Vielfalt des Alemannischen

Im Fokus steht dabei die Mundart von St. Peter /St. Märgen. Daneben wird mit Hilfe von „Wort-Geschichten“ und am Beispiel von Sprichwörtern und Redewendungen die Originalität und Schönheit der heimischen Mundart untermalt.

Außerdem wird die Referentin, die auch Mitautorin des „Alemannischen Wörterbuchs“ ist, die Arbeit der Muettersproch-Gsellschaft und deren Bedeutung als Interessenvertretung der Alemannisch-Sprecher in Südbaden umreißen.

Die Veranstaltung des Bildungswerks mit Referentin Friedel Scheer-Nahor aus Breisach findet am Montag 5.2. 2018 um 20 Uhr  im Pfarrheim St. Peter statt.“