20. Mai 2018

Schweife, wische oder fege? – Über die Vielfalt des Alemannischen

Im Fokus steht dabei die Mundart von St. Peter /St. Märgen. Daneben wird mit Hilfe von „Wort-Geschichten“ und am Beispiel von Sprichwörtern und Redewendungen die Originalität und Schönheit der heimischen Mundart untermalt.

Außerdem wird die Referentin, die auch Mitautorin des „Alemannischen Wörterbuchs“ ist, die Arbeit der Muettersproch-Gsellschaft und deren Bedeutung als Interessenvertretung der Alemannisch-Sprecher in Südbaden umreißen.

Die Veranstaltung des Bildungswerks mit Referentin Friedel Scheer-Nahor aus Breisach findet am Montag 5.2. 2018 um 20 Uhr  im Pfarrheim St. Peter statt.“

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen