15. August 2018

Gaëtan Bussmann kommt zum SC

 

Freiburg (sc.) Der SC Freiburg hat Gaëtan Bussmann verpflichtet. Der Linksverteidiger kommt zunächst auf Leihbasis bis zum Saisonende vom 1. FSV Mainz 05. Im Anschluss besitzt der Sport-Club eine Kaufoption.

Gaëtan Bussmann bestritt für die Rheinhessen bisher 33 Pflichtspiele und erzielte dabei einen Treffer. In der laufenden Saison kam der 26-Jährige nach Verletzung noch nicht zum Einsatz. Für den FC Metz bestritt der in Épinal geborene Franzose 97 Pflichtspiele, schoss dabei zehn Tore und bereitete elf Treffer vor.

„Gaëtan Bussmann hatte zwei gute Bundesligaspielzeiten in Mainz. Nach einem, auch aus Verletzungsgründen für ihn unbefriedigenden Kalenderjahr 2017, hat er in der Vorbereitung auf die Rückrunde einen guten Eindruck hinterlassen“, sagt Sportvorstand Jochen Saier. „Gaëtan möchte eine neue Herausforderung annehmen. Mit seiner Leihe haben wir nun auch die Position auf der linken Abwehrseite in unserem Kader doppelt besetzt.“

Gaëtan Bussmann selbst sagt: „Ich bin wieder fit, freue mich auf die Chance in Freiburg und bin mir sicher, der Mannschaft helfen zu können. Mir gefällt, wie hier Fußball gespielt wird. Das passt zu meiner Mentalität.“

Bussmann erhält die Rückennummer 26. Über Vertragsinhalte wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart.