25. April 2018

Eugene Charles Francois Guerard

Gemälde von Eugene Charles Francois Guerard (1821 – 1866): „Les Touristes – Le Val d`Enfer“

Das Dreisamtal – kunsthistorisch gesehen

In loser Folge werden unsere Leser im Dreisamtäler Abbildungen historischer Gemälde finden, die Motive des Dreisamtales zeigen. Dies wurde uns ermöglicht durch Axel Steinhart. Der Kirchzartener, der bereits vor Jahrzehnten mit Buchveröffentlichungen auf sich aufmerksam machte („Das Dreisamtal auf alten Ansichtskarten“ etc.), gab uns Einblicke in Teile seiner Schätze. Der Sammler, der auch die wohl weltgrößte Bandoneon-Sammlung sein Eigen nennt, hofft insgeheim immer noch, dass sich in Kirchzarten Räumlichkeiten für ein Museum finden lassen.

Das Gemälde ist von Eugene Charles Francois Guerard (1821 – 1866) und heißt „Les Touristes – Le Val d`Enfer“. Die altkolorierte Lithographie entstand 1853.

Der aus Frankreich stammende Künstler ist ein Vertreter der Romantik mit Hang zu figurenreichen humorvollen Darstellungen. Hier schildert er einen Überfall auf Durchreisende im Höllental nahe des Hirschsprungs. Mehrere einzelne Geschehnisse sind dekorativ zusammengefasst.

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen