20. Mai 2018

B 31 im Höllental gesperrt. Brennender Laster

Höllental (pl.) Heute gegen 12:20 Uhr (29.08.2017) wurde der Polizei ein brennender Laster auf der B31 Freiburg Richtung Donaueschingen zwischen Kirchzarten und Birklehof, gemeldet.
Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der mit Orangensaft beladene Laster in Brand. Aktuell besteht Staugefahr, da die B31 in beide Fahrtrichtungen gesperrt ist, eine Umleitung ist eingerichtet.
Nach bisherigem Kenntnisstand sind sowohl der Fahrer des Lkw als auch der Beifahrer nur leicht verletzt worden.
Vorsorglich werden beide in ein nahegelegenes Klinikum verbracht.
Der Lkw ist – entgegen der Erstmeldung – mit 24.000 Liter Apfelsaft beladen. Die Feuerwehr befindet sich vor Ort und ist mit den Löscharbeiten betraut.
Die Vollsperrung wird weiterhin (bis mind. 16 Uhr) aufrecht erhalten, so dass Ortskundige gebeten werden die Örtlichkeit weiträumig zu umfahren.
Der 45-jährige LKW-Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus verbracht, seine Beifahrerin ist nur leicht verletzt.

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen